Garantiezins

Wie hoch ist der Garantiezins?

 

Der Garantiezins beträgt für Entgeltumwandlungen die ab dem 1. Juli 2016 begonnen haben 1,25 % (Tarif R13). Bei zwischen dem 1. April 2006 und dem 30.06.2016 begonnenen Entgeltumwandlungen ist ein Garantiezins von 2,25 % (Tarif R9) berücksichtigt. Bei älteren Entgeltumwandlungsvereinbarungen (begonnen vor dem 1. April 2006) gilt noch der frühere, höhere Garantiezins von 3,5 % (Tarif R2).